Archiv der Kategorie: Schule Fährstraße aktuell

Zwei Tage Mathematik zum Anfassen und Staunen

Alle Klassen der GTS Fährstraße mit Begeisterung bei den diesjährigen Mathetagen

 

Somawürfel, Würfelnetze, Parkettierungen, Achsen- und Drehsymmetrie mit Geobrettern – einigen Deutschlehrern wurde etwas mulmig beim Durchgehen der Pläne, die die Mathematikfachleitung minutiös vorbereitet hatte. In vier Doppelstunden wechselten die Klassen durch die Räume ihres Jahrgangs. Doch die Lernarrangements, die sie dort vorfanden, waren so klar beschrieben und so interessant, dass die Schülerinnen und Schüler nach kurzer Zeit begeistert dabei waren, Monster zu vergrößern, Gummibänder symmetrisch auf Geobretter zu spannen, Figuren aus Steckwürfeln nach Plan zu bauen, Würfelnetze auszuknobeln, Tangramfiguren zu legen, kleine Kunstwerke mit dem Zirkel zu schaffen und vieles mehr. Schülerinnen , Schüler und Lehrkräfte waren sich einig: So macht Mathematik Spaß!

Umzug mit Hindernissen

Flecki, Felix, Lily und Selma durchkreuzen genialen Plan

Der Plan der Schülerkonferenz war durchdacht. Die Klassen bildeten mit ihren Lehrkräften – wie vorgesehen hervorragend aufgereiht – eine „Ziegenstraße“, durch die unsere vierbeinigen Freunde sich unter aufmunterndem Jubel zu ihrem neuen Zuhause am anderen Ende des Schulgeländes begeben sollten. Alle gaben sich größte Mühe, ruhig zu bleiben, um die Tiere nicht zu erschrecken. Doch die lieben Zicklein wollten offenbar weder ihre gewohnte Umgebung verlassen noch zu sehr im Mittelpunkt stehen. Sie schweiften vom  Weg ab oder bohrten ihre Hufe in den lehmigen Boden und meckerten und schrieen dabei Herz erweichend.

Mit bestärkenden pädagogischen Maßnahmen in Form von Strick, Laub, Apfel, Schubkarre und Handtransport schafften es aber doch alle vier glücklich an ihren liebevoll dekorierten neuen Wohnort.  Zur Belohnung und zur Beruhigung der Gemüter bekamen alle vier einen leckeren Apfel in ihrem neuen Gehege, den sie friedlich und entspannt aus der Hand fraßen. Nur kurze Zeit später fühlten sie sich schon wieder ganz wie zu Hause. Flecki und Felix setzten ihre gewohnten Rangkämpfe fort, Selma und Lily nutzen die Gelegenheit und zupften sich frisches Heu aus der Raufe und der oberste Ziegenbeauftragte Herr Robra schaute zufrieden.

Nikolaus

 

Heute ist Nikolaustag. Ob der Nikolaus es wohl auch dieses Jahr bis in die Fährstraße geschafft hat? Sehr viele Fragen rund um die Person und die Legenden um den Heiligen Nikolaus, der ja das Vorbild für unseren Weihnachtsmann war, gibt es auf der Website vom St. Nicholas Center. Dort erfährt man unter anderem auch, wie der Heilige Nikolaus wahrscheinlich ausgesehen hat. Und dann  ist hier noch ein sehr schönes Nikolausgedicht.

Tag der offenen Tür 2021 nur online!

+neueste Meldung+++neueste Meldung++

Der Tag der offenen Tür kann leider auch in diesem Jahr nicht in der vor der Coronapandemie  üblichen Form stattfinden. Die Schülerinnen und Schüler versammeln sich stattdessen jahrgangsweise am Donnerstag, 9.12.2021 zwischen 13 und 16 Uhr zu einem adventlichen gemütlichen Beisammensein. Interessierte Eltern werden gebeten sich über die Beiträge auf der Homepage und die dort  verlinkten Jahrbücher einen Einblick in das Leben der Ganztagsschule Fährstraße zu verschaffen.

 

 

GTS Fährstraße räumt auf

Nach der coronabedingten einjährigen Pause konnten die Schülerinnen und Schüler der Schule Fährstraße am vergangenen Freitag endlich wieder an der Aktion „Hamburg räumt auf“ teilnehmen. Mit Feuereifer strömten alle Klassen nach einem ausgeklügelten Plan durch das Reiherstiegviertel und sammelten alles was nicht festgeschraubt war aus den  Rinnsteinen und Gebüschen und von den Bürgersteigen. Von vielen Passanten gab es regen Zuspruch, Kioskbesitzer halfen mit stabileren Müllsäcken aus und die Kinder bemerkten, dass man auch mit viel Kleinabfall große Tüten füllen kann. Zur Stärkung gab es am Ende für jede Klasse eine große Packung Kekse, die alle gemeinsam im warmen Sonnenschein auf dem Schulhof verzehrten.

Herzlich willkommen!

   Neue Gesichter auf dem Schulhof

Wie jedes Jahr begrüßen wir im Schuljahr 2021/22 zahlreiche neue Schülerinnen und Schüler in unserem Jahrgang 1 und in den zwei Vorschulklassen. Die Einschulungsfeiern konnten auch diesmal wieder nur klassenweise im kleinen Rahmen stattfinden, waren deswegen aber nicht weniger herzlich. Die vierten Klassen gaben mal wieder alles und waren dabei voller Vorfreude auf ihre Klassenreise nach Helgoland in dieser Woche.

   Neue Vielfalt in der Schulmensa

Alle Schülerinnnen und Schüler, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule Fährstraße heißen ganz herzlich unseren neuen Koch Ersan Berber und sein Team von Mamma‘ s canteen an unserer Schule willkommen. Jeden Tag warten neue leckere Überraschungen auf den Freeflow- Selbstbedienungswagen. Stehen Nudeln auf dem Speiseplan, gibt es nicht nur eine Sorte, sondern drei zur Wahl, nicht nur eine Soße sondern fünf verschiedene,  dazu jeden Tag knackige Salate und eine bunte Gemüse- und Dessertauswahl. Alles vor Ort zubereitet. Wer nicht probiert, weiß nicht, was er verpasst!

 

Schuljahresende – Schuljahresanfang

Einschulung 2021 – Briefe und Infos

Auf dieser Seite haben wir wichtige Informationen zur Einschulung 2021 für Sie zusammengestellt.

Ab August kocht für uns „Mammas Canteen“     

Über den Wechsel unseres Kantinenbetreibers wurden Sie bereits  informiert.  Anschreiben und Anmeldeformulare hier.

Endlich wieder volle Fahrradständer! Endlich wieder zusammen frühstücken! Endlich wieder große    Klassenrunden! Endlich wieder Gedränge auf dem Schulhof! Endlich wieder mit Freunden aus den anderen Klassen des Jahrgangs in den Pausen spielen! Endlich wieder Fahrzeuge ausleihen! Endlich wieder Oase! Endlich wieder Sport und Musik! Endlich wieder Nachmittagskurse! Endlich wieder Sonnenschein!

 

Jahrbuch 2019/20 online

Das neue Jahrbuch für das aktuelle Schuljahr ist in Arbeit und wird wie geplant Ende Mai/Anfang Juni erscheinen.  Alle Jahrbücher werden künftig über die Homepage auch online zum Durchblättern verfügbar sein. Aber die Papierausgabe ist natürlich immer noch am schönsten und wir werden sie wie immer preisgünstig anbieten!

zum Jahrbuch des Schuljahres 2019/20 – das Jahr des ersten Corona-Lockdowns

zu den früheren Jahrbüchern

Acht Wochen Schule im Lockdown

Die vergangenen acht Wochen haben wohl alle Kinder und Mitarbeiter der Schule Fährstraße höchst unterschiedlich und als sehr verschieden vom gewohnten Schulalltag erlebt. Die Schulleitung erarbeitete in kürzester Zeit Konzepte und schrieb Pläne, die Jahrgangsteams entwickelten gemeinsam den Fernunterricht und sorgten gemeinsam mit den Erziehern für die Notbetreung, die zeitweise immerhin ein Viertel der Schülerschaft in den Jahrgangsgruppen versammelte. Lehrer und Schüler und Eltern erlernten den Umgang mit Videokonferenztools und waren über Telefon, Smartphone-Messengerdienste und die neue iServ-Plattform in permanentem Austausch. Unterrichtsmaterial wurde gedruckt und verschickt oder selbst ausgetragen, Ergebnisse wurden fotografiert und zurückgeschickt, neue Laptops wurden angeschafft und verliehen. Das Schulbüro wurde zur bestens organisierten Einsatzzentrale, die Eltern standen ihren Kindern zu Hause engagiert zur Seite und nicht zuletzt wurden auch die Schülerinnen und Schüler es nicht müde, die Aufgaben mit großem Einsatz zu bearbeiten. Kurz gesagt, alle arbeiteten Hand in Hand und gaben ihr Bestes, um das schulische Lernen trotz der Schulschließung fortzuführen. Und dafür dürfen sich alle auch gern einmal selbst loben, sich zwei Wochen zurücklehnen und die Ferien genießen! Danke an alle, ihr seid großartig!