Schule Fährstraße wieder auf Korbjagd

Vierter Spieltag der Basketball-Grundschulliga

Am Dienstag, 25.4. geht es ums Ganze: Kann das Basketballteam der Ganztagsschule Fährstraße seinen zweiten Platz in der Tabelle der Basketball-Grundschulliga behaupten … oder sich vielleicht sogar noch steigern? Voller Einsatz, kluge Taktik, und gutes Zusammenspiel werden wieder gefragt sein, denn auch die gegnerischen Teams haben sich bestens vorbereitet.

Mehr zur Basketball-Grundschulliga

 

10 Bücher für den Preuschhof-Preis

Es ist wieder so weit: Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4 wählen auch in diesem Jahr wieder das beste Buch für den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur. 10 tolle neue Bücher für Erst-Leser stehen zur Wahl und in den Klassen wird wieder eifrig und interessiert gelesen. Bis zum 15 . Juni 2017 können die Kinder entscheiden, welche dieser 10 Bücher für sie auf Platz 1 bis 3 landen. Wir sind sehr gespannt, wie sich die Kinder-Jury der Schule Fährstraße entscheiden wird!

Die Titel der diesjährigen Auswahlliste.

 

Mehr Informationen auf der Seite der Hamburger Bücherhallen

 

Hamburg räumt auf

Wir waren  dabei!

Wie jedes Jahr schwärmten die Schülerinnen und Schüler der Schule Fährstraße auch dieses Jahr aus, um das Reiherstiegviertel im näheren Umkreis der Schule von Müll und Unrat zu befreien. Das Wetter spielte mit: Bei sonnigen 23 Grad wurde eifrig alles eingesammelt, was nicht irgendwo angeschraubt oder angewachsen war.  Viele Passanten waren begeistert, eine Klasse bekam sogar eine großzügige Geldspende für eine Runde Kratzeis. Die  Stadtreinigung war  wie versprochen pünktlich zur Stelle, und so kam es auch noch zu einigen angeregten Gesprächen.

Neues von der Baustelle

Nicht nur die Kinder stehen in den Schulpausen gerne mal am Bauzaun und schauen den fleißigen Handwerkern bei der Arbeit zu.  Oh ja, es geht sichtbar voran mit dem Bau der Cafeteria. Nach dem Gießen des Fundaments hat der neue Anbau ein Dach bekommen. Nachdem dies richtig abgedichtet war, kam dann die von schönen Naturholzrahmen eingefasste große Glasfront dazu. Zur Zeit läuft der Innnenausbau auf Hochtouren, Decken werden schon gestrichen, es gibt es einen neuen Eingang und die Berge mit Erde und Aushub verschwinden langsam.  Anfang Mai sollen die ersten Essen in der neuen Cafeteria eingenommen werden!

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Frohes neues Jahr

Yeni yılınız kutlu olsun    Щастлива Нова година!  

bangi vasilica baxt  laimingų naujųjų metų 

Среќна Нова Година   Afehyia Pa     سال نو مبارک  !

Ευτυχισμένος ο καινούργιος χρόνος   Gëzuar vitin e ri!  

Feliz Ano Novo!   Bonne année!   Happy new year!

!عام جديد سعيد  La Mulţi Ani!    Srećna Nova Godina!

  Feliz año nuevo!   Szczęśliwego Nowego Roku!

Tag der offenen Tür 2016

Ein rundum gelungener Nachmittag

plakattdot2016Seit Wochen hatten der Elternrat,  das Kollegium und die Klassen auf diesen Tag hingearbeitet,  die Klassenräume und Treppenhäuser geschmückt, die Stellwände für die  Lesewochen – Präsentation gestaltet, neue Bastelanleitungen ausprobiert, Schilder gemalt, Gedichte gelernt, eingekauft, die Kuchenplatten aufgebaut und vieles mehr.  Und auch am großen Tag selbst waren Kinder wie Erwachsene mit Feuereifer dabei und sorgten mit ihrem Einsatz und guter Laune für eine entspannte, angenehme Atmosphäre. Ein großes Dankeschön an alle! Und einen ganz besondereren Dank an alle Eltern, die mit einer Kuchenspende zu unserem sagenhaften Kuchenbuffet beigetragen haben!

Kinderradionacht in der Schule

„Abgefahren!“ war nicht nur der Titel der diesjährigen Kinderradionacht
am Freitag, den 25.11.2016, sondern auch die Klasse 4c ist mit abgefahren auf
Zeitreise…

 

Radio hören im Tipi, Dinosaurierskelette aus Nudeln,
selbstgestaltete Höhlenmalereien, geheime Botschaften entziffern,
gemeinsames Übernachten, helfende Eltern, Hennamalereien, gemeinsames
Frühstück im Lehrerzimmer……!!

Ein besonderer Dank geht an Veronika Hunziker, die die Idee zu dieser
ereignisreichen Übernachtung hatte und die Organisation übernommen hat!

An diese Übernachtung werden wir uns alle noch lange erinnern!

Ragna Tetzlaff

Dem „Coolman“- Illustrator über die Schulter geschaut

Heribert Schulmeyer zu Gast in der Bücherhalle – die 4. Klassen und die IVK waren dabei

dscn75441

Am 14. November hatten die Klassen 4a, b und c und die IVK das Glück, dass sie dem Illustrator der „Coolman“ Bücher, Heribert Schulmeyer, in der Bücherhalle Wilhelmsburg über die Schulter gucken konnten, wie er „Coolman“ Geschichten zeichnet, die unser Verkehrspolizist Herr Pagel vorgelesen hat.

dscn75411

Die Schüler und Lehrer waren begeistert! Herr Schulmeyer hat auch die vielen Fragen der Schüler beantwortet. Außerdem hat „Coolman – Ab in die Schule!“ in diesem Jahr auch den Preuschhof Preis gewonnen, bei dem die Klassen fleißig mit abgestimmt haben. Herzlichen Glückwunsch!

Zum Schluss hat uns Frau von Eitzen die signierten Zeichnungen für unsere Schule geschenkt. Nach der Sanierung werden sie im Schulgebäude aufgehängt.

Danke für dieses tolle Erlebnis!

Ragna Tetzlaff

Lesewettbewerb der 4. Klassen

dscn7439

Wieder mal wurde der Lesewettbewerb der 4. Klassen in der Aula der Schule Fährstraße durchgeführt. Nach der Pause füllte sich die Aula mit den Schülern der 4. Klassen und ihren Lehrern. Die Jury saß schon an ihrem Tisch und wartete auf die Leser. Erstmal kam es zu einer lustigen Vorstellung von Frau Tetzlaff und Herrn Persin. Sie hatten riesige Glückskugeln  auf dem Kopf und losten die Reihenfolge der Leser aus.

dscn7422

Auf der Bühne stand ein kleiner Tisch, mit Lampe und Mikrofon, an dem der erste Leser Platz nahm. Wie auch bei den weiteren Lesern wurde das Buch vorgestellt und eine 3 minütige Lesung begann. Jede Lesung wurde mit viel Applaus belohnt.

Viel zu schnell waren die tollen Bücher vorgelesen und die Jury musste zu einem Ergebnis kommen. Die Leser versammelten sich auf der Bühne und der Juryvorsitzende Herr Urbig teilte das Ergebnis mit. Die Spannung war hoch, als die drei ersten Sieger ausgezeichnet wurden.

dscn7441

Der 3. Preis wurde an Maxi aus der Klasse 4b und der 2. Preis an Eva aus der Klasse 4c vergeben. Siegerin des Lesewettbewerbs der Ganztagsschule Fährstraße wurde Nila aus der Klasse 4c.

Am Montag, den 14.11. ist Nila zusammen mit ihrer Klasse zum Wilhelmsburger Lesewettbewerb ins Bürgerhaus Wilhelmsburg gegangen.

dscn75371

Nila hat dort einen Ausschnitt aus dem Buch „Krabat“ gelesen und den 3. Platz belegt.

Herzlichen Glückwunsch!

von Hans Urbig